Projektübersicht

Die SG Balve/Garbeck möchte ihren Sportplatz Am Holloh in Garbeck mit einem modernen LED-Flutlicht sowie mit offenem WLAN-Netz ausstatten. Außerdem ist eine Trainingsbeleuchtung für das benachbarte Basketball-Feld des TV Sauerlandia Garbeck vorgesehen.

Kategorie: Sport
Stichworte: SG Balve/Garbeck, TV Sauerlandia Garbeck, LED-Flutlicht, Nachhaltigkeit/Umweltschutz, WLAN-Hotspot
Finanzierungs­zeitraum: 30.04.2020 10:53 Uhr - 27.07.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Juli-September 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Das alte und reparaturanfällige Flutlicht soll durch eine moderne, wartungsarme und energiesparende LED-Beleuchtung ersetzt werden. In diesem Zuge soll auch erstmals eine Trainingsbeleuchtung für das Basketball-Freifeld des TV Sauerlandia Garbeck realisiert werden. Besuchern von Sportveranstaltungen auf dem Sportplatz Am Holloh soll ein kostenfreier WLAN-Zugang zur Verfügung gestellt werden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Sportler der SG Balve/Garbeck und des TV Sauerlandia Garbeck werden von LED-Flutlicht profitieren, sämtliche Nutzer und Besucher der Sportanlage kommen in den Genuss von kostenfreiem WLAN.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Unterstützer des Projektes fördern die zukunftsfähige Ausstattung einer der schönsten Sportanlagen im Märkischen Kreis, die außerhalb der für den Vereinssport reservierten Zeiten auch von vielen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen des Dorfes Garbeck genutzt wird.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das im Crowdfunding-Projekt gesammelte Geld wird zu 100 Prozent in die Finanzierung von LED-Flutlicht und WLAN-Netz fließen. Bei einer Überfinanzierung wird das Geld für die Pflege und weitere Aufwertung des Sportplatzes Am Holloh verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht in erster Linie die SG Balve/Garbeck, die bei der Erneuerung des Flutlichts mit dem TV Sauerlandia Garbeck zusammenarbeitet.