Projektübersicht

Wir verfolgen das Motto „Gemeinsam gesund groß werden“ und möchten mit unserem Vorhaben die Themen „Gesunde Ernährung“ und „Bewegungsförderung“ in den Kindergartenalltag integrieren, um eine nachhaltige und gesunde Lebensweise der Kinder und ihres familiären Umfelds voranzubringen.

Kategorie: Gesundheit
Stichworte: gemeinsam gesund groß werden
Finanzierungs­zeitraum: 02.05.2019 12:04 Uhr - 28.07.2019 07:30 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Projekt besteht aus zwei wesentlichen Säulen, die zu einer nachhaltigen und gesunden Lebensweise der Kindergartenkinder und ihren Familien führen sollen:

Gesunde Ernährung
Jeden Morgen wird für alle Kinder ein gesundes Frühstück angeboten. Hier können die Kinder aus verschiedenen Brotsorten, Aufschnitt und Honig von eigenen Bienen frei wählen. Dazu gibt es je nach Saison frisches Obst und Gemüse als Rohkost welches die Kinder gerne früh am Morgen eigenständig zuschneiden. Unser Wunsch ist es, durch einen eigenen Naschgarten die Kinder zum Eigenanbau anzuregen. Jedes Kind darf am Hochbeet oder Beerenstrauch bei der Pflege und Ernte helfen.

Bewegungsförderung
Studien belegen, dass leider immer mehr Kinder mehr Zeit vor dem Fernseher oder Computer anstatt draußen in der freien Natur zu verbringen. Übergewicht und Folgeerkrankungen sind das Resultat. Hier möchten wir gerne eingreifen: Durch gezielte, altersgerechte Bewegungsangebote, sowohl im Turnraum als auch draußen, sollen die Kinder zu mehr Bewegung animiert werden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Zielgruppe :

  • Alle Kindergartenkinder
  • Eltern und Angehörige dieser Kinder
  • Ausweitung auf weitere Interessierte

Ziel:

  • Gesunde Ernährung und Bewegung

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Weil die Kinder unsere Zukunft sind und unser Projekt den Kindern den Start in die Zukunft vereinfacht. Durch gesunde Ernährung und ausreichende Bewegung wird die Konzentrationsfähigkeit nachweislich gefördert. Durch saisonale und regionale Produkte werden unseren Ressourcen geschont und Nachhaltigkeit wird gelehrt. Die Kinder erfahren schon frühzeitig im Kindergartenalter eine besondere Wertschätzung für unsere Lebensmittel und nehmen dies mit ins häusliche Umfeld

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Anschaffung bewegungsfördernder Mittel, bezugsspezifische Vorträge und Ausflüge, Anbau von biologischen Obst und Gemüse

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Vorstand des Fördervereins Bärenstark des St. Antonius Kindergarten mit seinen Mitgliedern und den Kindern des Kindergartens