Projektübersicht

Nach der Renovierung der Gasträume in der ersten und zweiten Etage, die inklusive Anbau und neuen WCs abgeschlossen und seit dem 5.11.16 offiziell eingeweiht ist, steht nunmehr für uns das nächste große Projekt an.
Die alte Küche muss dringend renoviert und auf den neusten hygienischen und technischen Stand gebracht werden, damit wir diese bei zukünftigen Veranstaltungen weiter nutzen können.

Kategorie: Heimat
Stichworte: LINDE, Dielfen, Zur alten Linde, Bürgerverein, Küche
Finanzierungs­zeitraum: 16.11.2016 09:18 Uhr - 10.02.2017 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr bis Sommer 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten mit diesem Projekt einen Teil der "Reinigungszeile" austauschen. Diese ist "uralt" und stammt noch aus der Zeit der früheren Gastronomiebetriebe. Die eingebaute "Schnell-Spülmaschine" leckt und ist nicht mehr zu reparieren. Derzeit muss das Geschirr bei Veranstaltungen ( z.B. Beerdigungskaffee, private Feiern etc.) von den ehrenamtlichen Helfern manuell gespült und abgetrocknet werden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Allen ehrenamtlichen Helfern soll es wieder Spaß machen in der Küche mit zu helfen.Darüber hinaus kann die Küche nach vollständiger Renovierung von Dritten, die die Räumlichkeiten unserer "Alten Linde" anmieten, genutzt werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Jedes Mitglied des Bürgervereins, sowie Freunde und Gäste profitieren von der angstrebten Nutzung der Küche.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld soll eine gewerbliche Spülmaschine gekauft werden, mit der in wenigen Minuten Geschirr und Besteck gereinigt und getrocknet werden kann.
Da heute alles aus Edelstahl sein sollte, muss auch der Arbeitsbereich vor (zum Befüllen der Körbe) und nach (zum Abstellen/Entleeren der Körbe) der Spülmaschine mit erneuert werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Sowohl alle Mitglieder des Bürgervereins die sich bereits zum Spülen und Abtrocknen bei Veranstaltungen (ehrenamtlich) zur Verfügung gestellt haben, als auch Gäste, die sich gefragt haben, warum bisher noch keine vernüftige Spülmaschine angeschafft worden ist.