Projektübersicht

Handballspielen ist unsere Leidenschaft. Eigengewächse durch eine vorbildliche Jugendarbeit in unser 3. Liga -Team einbauen und dabei alle uns anvertrauten Spieler mitnehmen, nach besten Möglichkeiten ausbilden und dauerhaft in unser Vereinsleben integrieren - ist unser Antrieb.

Will man sich mit den Besten messen, muss man wie die Besten trainieren. Die Trainer hierzu haben wir, die Trainingsmöglichkeiten wollen wir ausbauen.

Kategorie: Sport
Stichworte: Jugend, Handball, SGSH DRAGONS
Finanzierungs­zeitraum: 10.04.2021 14:15 Uhr - 06.07.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 30.09.2021

Worum geht es in diesem Projekt?

Anschaffung von Trainingsmaterialien zum Ausbau des spezifischen Torwarttrainings sowie Steigerung der individuellen, athletischen Fähigkeiten in allen Jugendmannschaften.

Wir möchten das Spezialisten-Training forcieren, d.h. den Torhütern mehr individuelles Training anbieten und alle zusätzlichen Trainingsmöglichkeiten nutzen, die im Torwarttraining möglich sind.

Zudem möchten wir für Spieler aller Altersklassen ein zusätzliches Athletiktraining anbieten, um die Jugendlichen robuster und durchsetzungsfähiger zu machen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir wollen junge Handballer zu Leistungsträgern unserer Seniorenmannschaften ausbilden.

Die individuelle Ausbildung soll durch die Erweiterung der Trainingsmöglichkeiten für alle Spielpositionen, durchgängig durch alle Jugendmannschaften, deutlich verbessert werden. Dies gilt für den athletischen Bereich ebenso wie für die torwartspezifische Ausbildung und die verbesserte Verletzungsprävention.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Unsere jugendlichen Handballer kommen aus der Region und stehen für die Region. Viele Eltern schätzen bereits die positiven Nebenwirkungen unserer Jugendarbeit, z.B. wenn es um die Förderung von Tugenden wie Selbständigkeit, Disziplin, Fleiß, Pünktlichkeit, die Entwicklung der sozialen Kompetenz oder die Entwicklung zum Teamplayer geht.

Durch den Einsatz zusätzlicher z.Zt. nicht vorhandener Trainingsmaterialien wollen wir die Chancen unsere Eigengewächse erhöhen, sich als Leistungsträger unserer Seniorenmannschaften vor heimischem Publikum präsentieren können.

Für die Anschaffung dieser Trainingsmaterialien fehlen uns z. Zt. die finanziellen Mittel.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wollen wir für die Jüngsten geeignete kleine Tore anschaffen und den Torhütern durch zusätzliche Tore ein Einzeltraining oder Stützpunkttraining, z.B. auf dem Seitenstreifen ermöglichen. Darüber hinaus wollen wir Trainingsgeräte, z.B. für das Reaktionstraining und Koordinationstraining, anschaffen.

Für das Athletiktraining sind Anschaffungen für alle Jugendklassen vorgesehen, beginnend mit elastischen Widerstandsbändern und Balance Boards für die Jüngsten, über Trainingsgeräte für das Sprinttraining bis hin zu Trainingsgeräten für den Muskelaufbau (Kettlebells, Hantelbank etc.) für die älteren Jugendjahrgänge.

Für die Unterbringung ist ein geeigneter, abschließbaren Schrank anzuschaffen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die SGSH DRAGONS sind ein Handballverein der Stadt Halver und der Gemeinde Schalksmühle mit über 300 Mitgliedern.

Selbstverständlich sind die "DRAGONS" mit allen Mitgliedern, Übungsleitern, sowie dem Vorstand im Hintergrund Mitunterstützer des Projektes.

Darüber hinaus freuen wir uns auf die Unterstützung der Elternschaft der Jugendlichen, sowie aller Freunde, Fans und Gönner des Vereins.