Autor: Hans Rose | 19.11.16, 14:39

Erbbaurechtsvertrag

Am 30.11.2017 wird beim Notar Trost in Netphen der Erbbaurechtsvertrag vom TVE-Vorstand unterschrieben. Sobald dann die Baugenehmigung vorliegt, sind wir Eigentümer des Grundstückes, mit allen Rechten und Pflichten. Wir werden im Zuge der Baumaßnahmen zwölf Parkplätze errichten und diese mit einer Beleuchtung versehen.
Zuvor werden wir das Grundstück für unsere Baumaßnahme vorbereiten (Zaun demontieren, Kugelstoßanlage verlegen) und den Hang zur Tartanbahn sichern. Diese Arbeiten wollen wir, soweit es geht, in Eigenleistung erbringen.
19.11.2016

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um Einträge zu kommentieren.
Bitte warten ...

0 Kommentar(e) zum Eintrag vorhanden