Autor: Renate Weber | 26.02.17, 18:12

ZeitSchenker für die Familie von Till - noch 24 Tage!

Till wurde in der 29. Schwangerschaftswoche geboren. Seine Mutter ist seit seiner Geburt fast rund um die Uhr bei ihm im Krankenhaus, weil sie weiß, wie wichtig es ist, dass Till ihre Nähe spüren kann. Sie ist froh um jede Minute, in der sie bei ihm sein kann, aber gleichzeitig hat sie ein schlechtes Gewissen, weil zu Hause Mara und Sophie auf sie warten und noch nicht verstehen können, warum sie so oft weg ist.

Wenn Till nach Hause kommt, braucht er bestimmt noch ein paar Monate ganz viel Zeit und Aufmerksamkeit. Umso wichtiger ist es, wenn die Familie durch ihren ZeitSchenker entlastet werden kann.

Wir haben in den letzten Tagen und Wochen so viel positive Resonanz und Zuspruch, aber auch immer wieder Anfragen von betroffenen Familien erhalten! Unsere Fans und Unterstützer lassen sich immer wieder neue Ideen einfallen, wie sie auf unser Projekt aufmerksam machen können!

Herzlichen Dank an alle, denen die ZeitSchenker so sehr am Herzen liegen! Wir sind richtig begeistert wie engagiert wir bisher unterstützt wurden.

Es ist schön, wenn Sie weiterhin für unser Projekt Werbung machen und es auch eifrig in den Medien posten. Wir sind alle optimistisch, dass wir es mit Ihrer Hilfe schaffen werden und Till´s Familie, aber auch all die anderen, Entlastung erhalten können!

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um Einträge zu kommentieren.
Bitte warten ...

0 Kommentar(e) zum Eintrag vorhanden